Danksagungskarten gestalten



Danksagungskarten selbst gestalten

Es gibt viele Gründe, um sich zu bedanken. Für Geschenke und gute Wünsche zum Geburtstag, zur Hochzeit, zur Geburt, zur Taufe, zur Konfirmation oder Kommunion, zu Weihnachten oder einfach nur mal so, als Wertschätzung für einen besonders lieben Menschen, der in seinem Leben schon sehr viel für Dich getan hat. Verspürst Du das Bedürfnis Dich zu bedanken, dann solltest Du Danksagungskarten selber gestalten. Das ist heutzutage kinderleicht und Du verleihst Deinem Dank auf diese Weise eine ganz persönliche Note, über die sich jeder Empfänger freuen wird.

Ein Dankeschön verdient ein schönes Design

Um Deinem Dank den Ausdruck zu verleihen, sollte die Designvorlage zum Gestalten der Dankeskarten mit Bedacht gewählt werden und dem Anlass entsprechend sein. Durch ein liebevoll ausgesuchtes Design wird die Wichtigkeit Deines Dankes gegenüber dem Adressaten ausgedrückt. Mosaike, gestreifte Grafiken, bildreiche Designs, Schmetterlinge, Blumenwiesen und noch viele weitere Designvarianten stehen Dir zur Verfügung.

Um sich zu bedanken gibt es viele Formate

  • Für Danksagungskarten, die Du selber gestalten möchtest, gibt es drei verschiedene Kartenarten. Das schlichteste Format ist die Postkarte, die sich auf der Vorder- und Rückseite selber gestalten und zu einem wahren Schmuckstück machen lässt. Die beliebteste Kartenart ist die Klappkarte, die viel Raum für Kreativität lässt. Der Mercedes unter den Formaten ist die dreigliedrige Karte, die sich nach beiden Seiten hin öffnen lässt und die das Gestalten mit viel Text und diversen Fotos ermöglicht.

Verleih Deinem Dank Farbe

  • Ein Dankeschön in Schwarz ist nicht besonders angebracht, es sei denn, es handelt sich um Danksagungskarten für Kondolenzwünsche. Ansonsten sollte eine Danksagungskarte hell und elegant oder farbig und lebensfroh sein. Ist den Dankeskarten eine Einladung vorausgegangen, bietet es sich an, die Farbwahl an die Einladungskarten anzupassen. So schliesst sich ein harmonischer und geschmackvoller Kreis.

Fotos versüssen jedes Dankeschön

  • Das Gestalten von Dankeskarten mit einem Foto oder mehreren kommt bei den Adressaten immer besonders gut an und macht die Danksagungskarten zu einer bleibenden Erinnerung. Bedankst Du Dich beispielsweise für die herzlichen Wünsche zur Geburt Deines Kindes, sollte ein Foto des neuen Erdenbürgers nicht fehlen. Bei Danksagungskarten für Deine Hochzeit, die Du selber gestalten willst, ist ein Foto des Brautpaares passend. Und ein Bild des Geburtstagskindes ist bei Dankeskarten zu diesem Anlass sehr passend.

Die Anbieter sagen Danke

Auch die Onlineshops, die Dir die Möglichkeiten bieten, Deine Danksagungskarten selber zu gestalten, bedanken sich bei jedem Kunden für die veranlassten Bestellungen. Ob das allerdings für diese immer eine Freude ist, dürfte fraglich sein, denn nicht jeder Anbieter hält die Qualität, die er verspricht. Auf diese beiden Anbieter kannst Du Dich verlassen, wir haben sie für Dich getestet:

Kartenmacherei

  • hochwertige Kuverts für die Dankeskarten können bei der Kartenmacherei gleich mitbestellt werden
  • die Kosten für die Danksagungskarten müssen im Onlineshop der Kartenmacherei erst nach Erhalt beglichen werden, der Lieferung liegt eine Rechnung bei
  • die Gestaltungsmöglichkeiten beim Anbieter Kartenmacherei sind äusserst individuell und persönlich

Hier geht es zum Shop: Kartenmacherei.ch

Sendmoments

  • bei Sendmoments steht Dir eine kostenlose Kundenservice-Hotline zur Verfügung
  • die Serviceleistungen beim Anbieter Sendmoments sind vom TÜV geprüft und mit „sehr gut“ bewertet worden
  • die Qualität des Fotosdrucks ist von hervorragender Qualität bei Sendmoments

Hier geht es zum Shop: Sendmoments.de

© Copyright - Designed by Pexeto