Hochzeitseinladungen selber gestalten



Hochzeitseinladungen selber gestalten

Du hast Dein Pendant gefunden. Den Menschen, der Dich versteht und Dich so liebt wie Du bist. Den Partner für ein langes gemeinsames und spannendes Leben. Ihr habt beschlossen dieses Liebesglück mit einer Hochzeit zu besiegeln und Seite an Seite in die aufregenden Abenteuer zu starten, die Euer Lebensweg für Euch bereithält. Dieses Fest der Liebe möchtet Ihr mit Eurer Familie und Freunden zelebrieren und die Planungen dafür laufen schon auf Hochtouren. Dann wird es nun auch Zeit, die entsprechenden Hochzeitsladungen mit Foto selber zu gestalten.

Ein Design für die Liebe

Du möchtest bestimmt Dein Glück über die bevorstehende Hochzeit beim Gestalten der Hochzeitseinladungen mit Foto in alle Welt hinausrufen. Dabei unterstützen Dich die vielen verschiedenen Designvorlagen, aus denen Du Dein individuelles Design der Liebe aussuchen kannst. Wie wäre es mit einem grossen Herz, „LOVE“ oder „JA“ auf dem Titel? Auch romantische und filigrane Motive mit wunderschönen Zeichnungen stehen Dir zur Auswahl oder Du entscheidest Dich für das Motiv „Flamme“, das sinnbildlich Eure flammende Liebe symbolisiert.

Verschiedene Kartenarten bieten unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten

  • Steht das Design, bleibt noch die Frage nach der Kartenart. Ein Format entscheidet oftmals über die gewünschte Wirkung der Hochzeitseinladungen. Hier stehen Dir dreigliedrige Karten, in denen Du viel über Eure Liebe erzählen kannst zur Verfügung, aber auch Klappkarten zum Öffnen haben einen schönen Effekt und eine Postkarte ist ebenfalls geeignet, Hochzeitseinladungen zu verschicken.

Die Farbe der Liebe oder die Lieblingsfarbe?

  • Klar ist Rot die Farbe der Liebe und für Hochzeitseinladungskarten sehr gut geeignet. Aber das muss nicht zwingend Deine Farbwahl sein. Grün zum Beispiel steht für die Hoffnung auf eine glückliche gemeinsame Zukunft. Sehr schön für Hochzeitsladungen mit Foto sind aber auch elegante Farben wie Champagner oder Weiss mit goldenen Schriftzügen beispielsweise. Oder Du entscheidest Dich ganz einfach für eine Farbkombination Eurer beiden Lieblingsfarben.

Das Foto des Brautpaares steht im Mittelpunkt

  • Du kündigst mit den Hochzeitseinladungen an, dass Du Dich für einen bestimmten Menschen und ein gemeinsames Leben mit ihm entschieden hast. Daher sollte mindestens eines der schönsten Fotos von Euch beiden die Hochzeitseinladungskarten mit Foto zieren, wenn Du diese selber gestalten möchtest. Hierbei sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt, entweder fügst du das Foto direkt auf der Vorderseite ein oder im Innenteil ein. Schön ist auch eine Fotowand, die aus mehreren Bilder von Euch besteht, ähnlich einer Collage.

Die richtigen Anbieter für den schönsten Tag im Leben

Wenn sich zwei Menschen das Ja-Wort geben, ist dies ein Moment, der erfüllt ist von Liebe und tiefer Zuneigung. Die Hochzeitseinladungen, die Du selber gestalten möchtest, sollen deshalb völlig zu Recht etwas ganz Besonderes werden. Nicht jeder Online Shop ist im Stande dies zu leisten, daher muss die Wahl mit Bedacht getroffen werden. Bei diesen beiden Anbietern kannst Du Dich ganz beruhigt auf Deine Hochzeitseinladungskarten freuen:

Kartenmacherei

  • hochwertige Papiersorten stehen für die Hochzeitseinladungen zum schönsten Tag im Leben bereit beim Anbieter Kartenmacherei
  • Save-the-date-Karten, Tisch- und Menükarten im Design der Hochzeitseinladungskarten und auch die passenden Antwortkarten lassen sich im Shop der Kartenmacherei gleich mitbestellen
  • und sogar das Kirchenheft kannst Du bei der Kartenmacherei selber gestalten

Hier geht es zum Shop: Kartenmacherei.ch

Sendmoments

  • bei Sendmoments hast Du die Möglichkeit von Deinen personalisierten Hochzeitseinladungen auch einzelne Musterkarten zu bestellen
  • der Online Shop von Sendmoments hilft Dir mit Textvorlagen die richtigen Worten zu finden
  • über 300 verschiedene Designs stehen Dir bei Sendmoments zur Verfügung

Hier geht es zum Shop: Sendmoments.de

© Copyright - Designed by Pexeto