Menükarten



Menükarten zur Hochzeit gestalten

Du feierst Deine Hochzeit und selberverständlich müssen alle Rahmenbedingungen perfekt passen. Die Tischdekoration ist ausgesucht und nun fehlen nur noch die Menükarten, die das Gesamtbild optimal abrunden. Du kannst in die Menükarten sogar zeitliche Abfolgen der Programmpunkte während Deines Hochzeitsfestes eintragen, so dass jeder Gast informiert ist, wann was passiert. Ausserdem sind Menükarten auch sehr beliebt als Andenken an ein rauschendes Fest. Das Gestalten von Menükarten ist denkbar einfach und dauert nur wenige Minuten.

Auch eine Menükarte braucht ein schönes Design

Nicht nur, weil Menükarten gern als Souvenir mitgenommen werden, sollten sie stilvoll sein. Auch weil es der letzte Baustein für Deine Tischdekoration ist. Sie sollten zum Blumenschmuck, zu den Kerzen und dem ausgesuchten Geschirr passen. Daher gibt es eine Fülle an Designvorlagen für Menükarten zu Deiner Hochzeit, die Du selber gestalten kannst. Dabei hast Du eine grosse Auswahl, die jede Form des Festes berücksichtigt. Geht es zum Beispiel eher rustikal und lustig zu bei Deiner Hochzeit, dann wäre die Designvorlage „Zünftig“ passend. Möchtest Du auch mit der Menükarte Eure Liebe und Verbundenheit zum Ausdruck bringen, wählst Du die Vorlage „Zweisam“ oder „Herzvoll“. Es lässt sich auch wunderbar eine Fotostrecke mit Euren vergangenen kulinarischen Highlights selber gestalten mit der Vorlage „Fotowand“.

Menükarten haben eine klassische Kartenart

  • Aus gastronomischer Sicht sind Menükarten vom Format her klassisch aufgebaut. Das bevorzugte Format ist DIN A 5 hochkant und die Menükarten haben einen Einband, der etwas grifffester ist, als die innenliegenden A4 Seiten, die geknickt und quer meist mit einer Kordel oder Heftklammern befestigt sind. Entscheide Dich für diese Variante bei Deiner Hochzeit und Du liegst goldrichtig.

Wie wäre es mit der Farbwahl passend zum Menü?

  • Die Farben der Menükarten, die Du im Begriff bist selber zu gestalten, können passend zur Farbe der Servietten gewählt werden oder aber auch analog zu den Blumengestecken, die bei Deiner Hochzeit auf den Tischen stehen werden. Eine weitere Idee ist, die Farbauswahl auf das Menü abzustimmen, das serviert wird. Wenn Du zusammen mit den Verantwortlichen Deiner Hochzeitsfest-Location die Essensauswahl getroffen hast, können sich die Farben einiger Speisen in Deinen Menükarten wiederfinden oder Du nimmst die Farben der Teller als Grundlage.

Fotos sind eher nicht gebräuchlich

  • Menükarten mit Fotos sind eigentlich kaum die Regel, deswegen raten auch wir Dir davon ab. Denn die Intention von Menükarten ist, über die Speisenreihenfolge zu berichten und nicht durch Fotos von dem wunderbaren Essen abzulenken. Bilder hast Du schon an vielen anderen Stellen Deiner Hochzeitskarten zeigen können, daher nimm bei den Menükarten Abstand davon.

Menükarten und ihre Anbieter zum Gestalten

Es gibt etliche Anbieter, bei denen Du Deine Menükarten zur Hochzeit selber gestalten kannst, daher ist es oft schwierig, den richtigen Onlineshop auf den verschlungenen Pfaden des Internets zu finden. Als kleine Hilfestellung haben wir Dir zwei herausgesucht, die ihren Kunden eine überzeugende Qualitätsarbeit bieten:

Kartenmacherei

  • ist Dir erst in letzter Minute eingefallen, dass Du auch noch Menükarten für Deine Hochzeit benötigst, dann kannst Du Dir diese bei der Kartenmacherei mit Expressversand liefern lassen
  • die Menükarten lassen sich im Onlineshop Kartenmacherei passend im Design zu den Einladungen gestalten
  • Deine Menükarten werden bei der Kartenmacherei gratis geprüft, bevor sie in den Druck gehen

Hier geht es zum Shop: Kartenmacherei.ch

Sendmoments

  • passend zum Design der Menükarten für Deine Hochzeit kannst Du auch die Tischkarten selber gestalten bei Sendmoments
  • die Vorlagentexte sind im Shop von Sendmoments schnell geändert, indem Du Deine Speisen und Getränke einträgst
  • ausführliche und echte Bewertungen anderer Kunden zeigen Dir, dass Du Dich auf die Qualität von Sendmoments verlassen kannst

Hier geht es zum Shop: Sendmoments.de

© Copyright - Designed by Pexeto