Danksagungskarten: Konfirmation



Danksagungskarten zur Konfirmation

Das Fest der Konfirmation ist vorbei und Dein Kind wurde reich beschenkt, mit guten Wünschen und materiellen Aufmerksamkeiten für den weiteren Lebensweg. Da ist es natürlich absolut notwendig, sich stilvoll bei allen Gästen für ihre Grosszügigkeit zu bedanken. Besprich in aller Ruhe mit Deinem Nachwuchs, welche Art der Danksagungskarten ihm vorschwebt und gestaltet dann gemeinsam die Dankeskarten nach der Konfirmation. Ihr werdet bestimmt die passende Variante finden, die Euch beiden gefällt: stilvoll und ebenso teenagergerecht.

Es stehen Dir die schönsten Designvorlagen zum Gestalten der Dankeskarten zur Verfügung

Bei den unzähligen Designvorlagen, die Dir präsentiert werden zum Gestalten der Dankeskarten, hast du zwei Möglichkeiten: entweder wird sich für ein Design entschieden, das angelehnt ist an das der Einladungskarten oder Ihr wählt eine der vielen anderen Designvorlagen, die Euch beiden gefallen. Ihr habt dabei die Wahl aus Motiven, die die moderne christliche Geisteshaltung widerspiegeln wie Ähren und Mosaike oder Ihr sucht in den zahlreichen anderen Designvorlagen für Danksagungskarten im Allgemeinen.

Kartenarten – entweder schlicht oder aufwendig

  • Es ist eine Frage des Geschmacks und natürlich auch des vorhandenen Budgets, für welche Kartenart Du Dich entscheidest. Magst du es gern schlicht, wird Deine Wahl auf eine Postkarte fallen, möchtest Du es etwas aufwendiger gestalten, dann wird es eine Klappkarte werden und wenn es etwas ganz Besonderes sein darf, kommt nur die Doppel-Klappkarte in Frage, die sich zu beiden Seiten hin öffnen lässt.

Farben entscheiden über die Wirkung der Danksagungskarten

  • Nach der Entscheidung für die Kartenart folgt nun beim Gestalten der Dankeskarten mit Foto die Auswahl der optimalen Farbe. Auch hier gilt, entweder Ihr entscheidet Euch für die Farbkombination der Einladungskarten oder Ihr wählt eine der vielen anderen Farben, die Euren Geschmack treffen. Ihr könnt dabei aus diversen Farbkombinationen aussuchen oder aus einzelnen Farben wie grün, gelb, rot, rosa, blau und, und, und. Oder es findet eine der zahlreichen Lieblingsfarben Deines Kindes Verwendung, wenn Du im Begriff bist die Danksagungskarten selber zu gestalten.

Das schönste Foto des Konfirmanden sollte die Dankeskarten zieren

  • Bei der Konfirmation und dem anschliessend Fest wurden mit Sicherheit viele traumschöne Fotos Deines Kindes aufgenommen. Eines davon sollte für das Gestalten der Danksagungskarten mit Foto verwendet werden. Selberverständlich bedankt sich die ganze Familie, aber der Konfirmand wurde gehuldigt, also ist sein Konterfei die 1. Wahl, wenn du die Absicht hast, die Dankeskarten selber zu gestalten.

Die Auswahl des passenden Anbieters

Selberverständlich gibt es im Netz viele Anbieter für Danksagungskarten zur Konfirmation, die man selber gestalten kann, aber möchtest Du ein optimales Endergebnis erzielen, sollte es nicht der Erstbeste sein. Zwei Anbieter, die wir Dir bedenkenlos empfehlen können, findest Du nachfolgend:

Kartenmacherei

  • in wenigen Schritten und mit einem bedienerfreundlichen System ist das Gestalten der Dankeskarten zur Konfirmation im Shop der Kartenmacherei abgeschlossen
  • die Designvorlagen der Kartenmacherei sind teenagergerecht und dennoch stilvoll
  • fertige Texte zum direkten Einfügen in die Vorlage der Danksagungskarten stehen Dir beim Anbieter Kartenmacherei zur Verfügung

Hier geht es zum Shop: Kartenmacherei.ch

Sendmoments

  • christliche Motive und junge Designs sind gleichermassen in der Auswahl der Designvorlagen bei Sendmoments zu finden
  • im Shop von Sendmoments unterstützt Dich beim Gestalten der Danksagungskarten ein intuitiver Kartenkonfigurator
  • im selben Schritt der Bestellung der Dankeskarten können in den Warenkorb auch gleich die passende Briefumschläge von Sendmoments eingefügt werden

Hier geht es zum Shop: Sendmoments.de

© Copyright - Designed by Pexeto